Heilpraktiker für Psychotherapie - Sven Hülsebus
Psychologische Beratung und Begleitung bei: Traumata, Belastungssituationen, Stress, Schlaflosigkeit, Burnout, Ängsten, Trennung, Trauer und Verlust.

Banner

Trauma

»Manchmal gibt es nicht genug Steine«  [Forrest Gump]

Es kann im Leben eines Menschen zu Erlebnissen kommen, die so überwältigend sind, das sie totale Hilflosigkeit auslösen. Das können Unfälle, plötzliche Momente von Todesangst genauso sein, wie auch Erfahrungen länger anhaltender, andauernder Bedrohung oder Gewalt.

In solchen Situationen, in denen die normalen Reaktionen von Flucht oder Angriff versagen, wenn ein Entkommen unmöglich ist, kann die Folge die innerliche »Erstarrung« sein, eine existentiell tiefe Verletzung der Seele, gut vergleichbar mit einer körperlichen Wunde: genau so ernst, und genau so tief.

In diesem Zustand geben sich Betroffene häufig selber die Schuld, Freunde und Familie reagieren mit Unverständnis, und ein Erzählen von Dingen, für die es keine Worte gibt, scheint unmöglich. Das Vertrauen in andere Menschen ist gestört und Beziehungen sogar zu Nahestehenden können bis hin zur Entfremdung schwierig werden.

Ohne Hilfe kann Heilung schwer sein. Aufgabe einer Therapie ist daher, diese Hilfe anzubieten, um eine natürliche gesunde Verarbeitung möglich zu machen, zu begleiten und zu unterstützen: aus der Stille kann ein Schrei werden, aus der Starre Wut und Tränen, aus dem Entsetzen eine Erinnerung. Eine Therapie kann Betroffenen helfen, in das Leben zurückzukehren.



Datenschutzerklärung & Impressum