Heilpraktiker für Psychotherapie - Sven Hülsebus
Psychologische Beratung und Begleitung bei: Traumata, Belastungssituationen, Stress, Schlaflosigkeit, Burnout, Ängsten, Trennung, Trauer und Verlust.

Banner

KELK

Die KELK-Therapie ist eine in meiner Praxis angewandte Form des systemischen Stellens. Diese Form findet ausschließlich im Geiste des Patienten (und des Therapeuten) statt und ist dabei sehr behutsam und heilsam, denn der Patient erlebt und sieht die Veränderungen direkt selbst, ohne sich auf einen fremden Stellvertreter und dessen Wahrnehmung verlassen zu müssen.

KELK findet mit geschlossenen Augen statt. Nach einer kurzen Einführungs- und Entspannungsphase holt der Therapeut nach und nach die zur Lösung des Problems wichtigen Familienmitglieder (oder Arbeitskollegen etc.) an den imaginären Ort des Geschehens. Der Patient beobachtet, wie die einzelnen Personen miteinander agieren und reagieren und gibt diese Beobachtungen an den Therapeuten weiter. Der ausgebildete Therapeut »sieht« gleichfalls was passiert und gibt Hilfestellung verschiedenster Art, damit die Beteiligten miteinander ins Reine kommen können.



Datenschutzerklärung & Impressum